BÄMM war bei uns!

Wir wollen in Niedernissa den Kontakt zu den jungen Menschen aufrecht zu erhalten und weiter ausbauen. BÄMM gibt Kindern und Jugendlichen aus Erfurt eine Stimme zu ihren politischen Themen und Vorhaben in der Stadt!

2. Termin 19.11.2021 Treff um 17 Uh am Bürgerhaus

Hierzu hatten wir Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren eingeladen und nach íhren Ideen befragt um unseren Ort mitzugestalten.

1. Runde mit den Bämm Mitarbeitern und der Ortsteil-Bürgermeisterin Christine Schaubs war am 15.10.2021 ab 17:15 Uhr am Bürgerhaus.

Dies war der Plan für das 1. Treffen:

Gemeinsam mit den Sozialarbeiter:innen, BÄMM! Erfurt und Unterstützer:innen für die Öffentlichkeitsarbeit würden wir für ca. 1 Stunde vor Ort sein.

  • Vor Ort werden wir eine Diskussion mit den jungen Menschen durchführen und ein Thema/ Wunsch an den/die Schirmherr:in übergeben
  • Ankommen, Übergabe, gemeinsame Diskussion mit Schirmherr:in sowie der Abschluss wird moderiert von den Referent:innen von BÄMM! Erfurt.
  • Es wird eine Art Vertrag zwischen jungen Menschen und Schirmherr:in geben, welcher sich an den Patenschaftsverträgen vergangener Beteiligungsprojekte orientiert und mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben.
  • Der/ die Schirmherr:in betreut die weitere Bearbeitung und hält den Kontakt zu den jungen Menschen während dessen aufrecht. BÄMM!, wie auch die Sozialarbeiter:innen vor Ort, stehen unterstützend zur Seite.
  • mehr Infos hier im September und unter: bämm-erfurt.de